Technikerschulen in Würzburg – Gartenbau & Weinbau

Würzburg liegt geographisch im Zentrum von Deutschland und im Nordwesten von Bayern. Die hervorragende verkehrstechnische Anbindung sichert eine gute Erreichbarkeit aus allen Richtungen. Die Universitätsstadt zählt mit seinen 130.000 Einwohnern zu den erfolgreichsten Wirtschaftsstandorten in Deutschland mit sehr guten Zukunftschancen. Zahlreiche Arbeitgeber bieten Arbeitsplätze wie z. B. Brose Fahrzeugteile, Koenig & Bauer Druckmaschinen, NKM Noell Special Cranes und viele weitere Unternehmen. In der Umgebung liegen die Städte Randersacker, Eibelstadt, Ochsenfurth, Kitzingen, Dettelbach, Kürnach, Veitshöchheim, Erlabrunn, Zellingen, Karlstadt, Holzkirchen, Helmstadt, Tauberbischofdheim, Kirchheim und Giebelstadt.

Technikerschulen in der Region bieten die Fachrichtungen Produktionsgartenbau, Elektrotechnik, Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik und Maschinenbautechnik.

Staatliche Meister- und Technikerschule für Weinbau und Gartenbau
An der Steige 15
97209 Veitshöchheim

Fachrichtung Produktionsgartenbau

Zeitmodell
Vollzeit

Wohnmöglichkeit
Einzelzimmer im Wohnheim neben dem Schulgebäude

Angegliederte Forschungsanstalt mit Spezialisierung auf Weinbau und Oenologie, Gartenbau und Landschaftsbau

zur Website ...

Franz-Oberthür-Schule
Zwerchgraben 2
97084 Würzburg

Fachrichtungen
Elektrotechnik
Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik
Maschinenbautechnik

Wer sich für Mathematik interessiert, kann hier ein anspruchsvolles Wahlfach belegen und erweitere Kenntnisse für ein späteres Studium erwerben:

  • mathematische Schreibweisen
  • Matrizenrechnung
  • Komplexe Zahlen
  • Vertiefung Integralrechnung (auch Polar-Kugelkoordinaten)
  • Winkelfunktionen, Umkehrfunktionen
  • Lösen von Differentialgleichungen

zur Website ...

Individuelle Beratung

Die IHK-Weiterbildungsberater bieten Antworten auf alle Fragen zur beruflichen Weiterbildung in der Region Würzburg.

zur IHK ...

 

Jobsuche

-> Stellenangebote in Würzburg

 

TECHNIKER-
SCHULEN in

ASCHAFFENBURG

BERLIN

DÜSSELDORF

FRANKFURT

HAMBURG

HANNOVER

KÖLN

MÜNCHEN

NÜRNBERG

STUTTGART

TUTTLINGEN

WÜRZBURG